Weitere Marken von

    Der Schutz des natürlichen Lebensraums stand im Zentrum der Modernisierung mit intelligenter Beleuchtung

    Stadt Białowieża

    Polen


    Dank der Modernisierung mit LED-Straßenbeleuchtung und der Einführung der Interact City Software bietet Białowieża nun sowohl für den weltberühmten Wald als auch für seine Bewohner und Besucher mehr Schutz und Sicherheit. Darüber hinaus wird viel weniger Energie verbraucht und die Lichtverschmutzung reduziert. Białowieża ist ein Vorreiter für intelligente Beleuchtung.

    Bei der Planung dieser Investition mussten wir im Auge behalten, dass Białowieża nicht nur aus der Ortschaft besteht. Der Nationalpark ist ein von der UNESCO anerkanntes Weltnaturerbe.”


    - Grzegorz Kasprowicz, Białowieża Gemeindevorstand

    Die Wünsche des Kunden


    Der Nationalpark ist ein beeindruckendes Biosphärenreservat und eine große Touristenattraktion. Daher müssen die Behörden die wirtschaftliche und technologische Entwicklung des Ortes gut dem Schutz des Naturerbes in Einklang bringen. Die Modernisierung der Straßenbeleuchtung von Białowieża  ist ein gutes Beispiel für die Ausbalancierung dieser beiden Prioritäten.

     

    Die Stadt verfolgte drei Ziele: die Bewahrung eines bestimmten Anteils an dunklem Nachthimmel, um den Biorhythmus der Waldtiere nicht durcheinander zu bringen, die Beleuchtung von Straßen und öffentlichen Plätzen bei Nacht, um ein besseres Gefühl der Sicherheit zu erzeugen und den Bedürfnissen der Bewohner und den Touristenströmen gerecht zu werden sowie das Erzielen langfristiger Energieeinsparungen.

     

    Ein offenes und skalierbares System

    Białowieża finanzierte sein öffentliches Projekt zur Modernisierung der Beleuchtung mithilfe des polnischen SOWA-Plans, einem groß angelegten Umweltinvestitionsprogramm, das darauf zielt, die Energieeffizienz der Straßenbeleuchtungssysteme in den Städten zu verbessern.

     

    Die kommunalen Behörden modernisierten einen Großteil der öffentlichen Straßenbeleuchtung mit vernetzten LEDs und installierten die Interact City Beleuchtungsmanagement-Software in der gesamten, aus sieben Dörfern bestehenden Gemeinde. Priorität erhielten die von den Einwohnern und Touristen über das ganze Jahr hinweg am stärksten frequentierten Straßen.

     

    Mit der Interact City Software lassen sich die Leuchten über eine intuitives Dashboard aus der Ferne steuern. Es ist möglich, Beleuchtungspläne für einzelne Leuchten oder Gruppen einzurichten. Der Bediener kann alle Beleuchtungsanlagen zentral von seinem Computer aus steuern. Interact City ermöglicht eine einfache Überwachung und Verwaltung der Beleuchtungsinfrastruktur. Im Falle einer Störung sind kürzere Reaktionszeiten möglich, um die Wartung zu veranlassen, was sehr viel kürzere Ausfallzeiten zufolge hat.

     

    Webbasierte Anwendungen ermöglichen den städtischen Behörden eine Analyse der Leistungsdaten, mit deren Hilfe Wartungspläne erstellt, Arbeitsabläufe definiert und Betriebskosten eingespart werden können.

     

    Infolge der Modernisierung mit einer von Interact City gesteuerten LED-Beleuchtung konnte Białowieża seinen Energieverbrauch um 77 % senken,  34.000 € Energiekosten pro Jahr einsparen und die jährlichen CO2-Emissionen um 280 Tonnen reduzieren.

    Sie möchten erfahren, was mit IoT-Beleuchtung für Ihre Stadt alles möglich ist?  

    • Vernetzte Straßenbeleuchtung – Jakarta

      Vernetzte Straßenbeleuchtung – Jakarta

      Die Interact City Software unterstützt die Implementierung eines der größten vernetzten Straßenbeleuchtungssysteme der Welt.interz

    Folgen Sie uns auf: