Weitere Marken von

Suggestions

    Australiens erstes LED-Mehrzweckstation

    Optus Stadium

    Perth, Australien

     

    Für ihre neue, zweckdienliche Sportstätte wollte die Leitung des Optus Stadiums sicherstellen, dass die neueste Beleuchtungstechnologie zum Einsatz kommt, um das bestmögliche Zuschauer-Erlebnis zu schaffen. Installiert wurde eine IoT-fähige vernetzte LED-Beleuchtung, die aus dem Stadion den führenden Mehrzweck-Veranstaltungsort der Südhalbkugel machen sollte. Die Installation ist das grösste LED-Stadienbeleuchtungssystem seiner Art in Australien.

    Die Bürger waren absolut hin und weg, als sie sahen, was für eine fantastische Anlage hier in Perth entstanden ist. Die Möglichkeit, das Stadion an einem Spieltag in den Vereinsfarben zu beleuchten, ist einfach grossartig.”


    - Ronnie Hurst, Projektleiter, Bereich Sport und Freizeit

    Die Wünsche des Kunden

     

    Im Jahre 2012 setzte sich die Regierung von Western Australia das Ziel, eine Mehrzwecksportstätte zu bauen, die den Menschen in der Region ein einmaliges Erlebnis bietet. Neben einer ganzjährigen Nutzung sollte ein Veranstaltungsort entstehen, der modernste IoT-Technologien verwendet, um das Stadion für lokale und internationale Event-Veranstalter attraktiv zu machen.

    Erstklassiges Zuschauer-Erlebnis

    Das umfassende Beleuchtungssystem vernetzt mehr als 22.000 steuerbare LED-Leuchten, die über die Interact Sports Software gesteuert werden. Das Beleuchtungsmanagement bietet volle Flexibilität, um ein unvergessliches Lichterlebnis für die 60.000 Zuschauer im Stadion zu schaffen, ganz egal, um welche Art von Veranstaltung es sich handelt.

     

    Die Interact Sports Software ermöglicht die Neukonfiguration und Überwachung der vernetzten LED-Beleuchtung aus der Ferne. Sie macht die Nutzung als Mehrzweckarena erst möglich. Die Zuschauer können dort alles erleben: von Fussball über Cricket bis zu weltberühmten Rockbands. Musik und Beleuchtung können im Vorfeld mithilfe des Interact Sports Beleuchtungsmanagements verknüpft werden. Das macht es den Veranstaltungstechnikern leicht, eindrucksvolle Lichtshows zu kreieren, die zum Beispiel vor dem Spiel und in der Halbzeit laufen. Die LED-Flutlichtanlage erfüllt zudem alle Anforderungen an die HDTV-Übertragungsstandards für Sportbeleuchtung.

     

    Der Veranstaltungsort ist ein tolles Beispiel dafür, wie verschiedene Beleuchtungssysteme für Arenen in ein zentrales Interact Sports Dashboard integriert werden, um die Komplexität der modernen IoT-gestützten Stadientechnologien zu reduzieren. Das Herzstück ist die Spielfeldbeleuchtung mit LED-Flutlicht, die über die Interact Sports Software gesteuert wird. Hinzu kommt eine integrierte Software, die Lichtshows und Entertainment-Beleuchtung an der Fassade, im Aussenbereich und im Stadion steuert. Die Fassade und das Stadiondach werden mit architektonischer LED-Beleuchtung von Philips (Color Kinetics) in Szene gesetzt und von der Interact Sports Software gesteuert.

     

    Die Überdachung dient als gigantische Leinwand, auf der spektakuläre Lichtshows mit Mustern und Bildern geschaffen werden können, die allesamt in Echtzeit oder vorprogrammiert über das Interact Sports Dashboard gesteuert werden können. Gastronomiebereiche und Büros innerhalb des Stadions werden ebenfalls mit LEDs beleuchtet, die auch im cloudbasierten Dashboard aus der Ferne verwaltet werden. Das macht den Zugriff und die Steuerung der gesamten Beleuchtung des Stadions sehr einfach und komfortabel.


    Projektbericht herunterladen

    Was kann Interact Sports für Ihre Sportstätte tun?

    • Zuschauer-Erlebnis und einfache Kontrolle – Allianz Stadium

      Zuschauer-Erlebnis und einfache Kontrolle – Allianz Stadium

      Interact Sports verfügt über ein einfach bedienbares Dashboard zur Steuerung des gesamten Beleuchtungssystems im der Allianz Stadium. Das Stadion profitiert nun von einer zunehmenden Fan-Gemeinde, hochwertigen Übertragungsmöglichkeiten und neuen Umsatzpotenzialen.

    • Intelligente Stadionbeleuchtung - Atletico Madrid

      Intelligente Stadionbeleuchtung - Atletico Madrid

      Atletico Madrid und Wanda Metropolitano wollten mit einer von der Interact Sports Software gesteuerten vernetzten LED-Beleuchtung ein beeindruckendes Zuschauer-Erlebnis schaffen.