Sie befinden sich auf der Philips Lighting Website. Es stehen Ihnen weitere Sprachen zur Verfügung.
Anregungen

    Der Wandel zum interaktiven Einzelhandel

    Ein Trendbericht zum smarten Einzelhandel


    In der Vergangenheit kamen die Kunden in der Regel mit einem Informationsdefizit in den Laden und mussten sich auf die Unterstützung des Verkaufspersonals verlassen, um dieses Defizit zu überwinden. Dies war der Kern eines guten Kundendienstes. Ebenso wichtig war es, dafür zu sorgen, dass die Kunden so schnell und effizient wie möglich in ein Geschäft hinein und hinaus gehen konnten.
     

    Heute revolutioniert die Technologie die Art und Weise, wie Einzelhändler und Kunden miteinander kommunizieren. Die Zeiten, in denen sich jeder Kunde mit einer Einkaufsliste durch ein Kaufhaus bewegt und die gewünschten Artikel sucht, sind vorbei. Heutzutage finden die Kunden Hilfe in Form von interaktiven digitalen Displays, von Apps mit Produktinformationen und anderen Tools.
     

    Moderne Technologien haben begonnen, das Shopping zu beschleunigen. Kontaktloses Zahlen (Tap and go) verkürzt den Kassiervorgang um wertvolle Sekunden. Neue Hilfsmittel für das Personal ermöglichen es, den Point of Sale im Verkaufsraum frei zu platzieren und Warteschlangen zu vermeiden. Mit Services wie "Click and Collect" können Kunden online bestellen und die Ware später im Geschäft abholen, wann immer es ihnen am besten passt. Das Einkaufen von zu Hause aus wird noch einfacher mithilfe von Technologien, die das Nachbestellen von Standardprodukten ermöglichen. Die Technik trotzt auch zunehmend dem sogenannten Problem der "letzten Meile", das die Lieferung nach Hause zu einer Herausforderung macht.

     

    Dieser Bericht befasst sich mit dem aktuellen Stand dieser Innovationen und gibt einen Überblick darüber, wie sich der Einkaufsprozess durch sie verändert. Er erörtert auch, was wir in der Zukunft erwarten können, da die anhaltende technologische Revolution den Einzelhandel weiter verändert.

    Diesen Artikel teilen

    Was kann Interact für Sie tun?

    Folgen Sie uns auf: