Weitere Marken von

Anregungen

    Vernetzte Beleuchtung ohne zusätzliche Verkabelung

    Witt & Kleyer

    Norderstedt, Deutschland


    Der Schlosserei- und Metallbau-Betrieb Witt & Kleyer setzt mit Interact Pro und Philips CoreLine Leuchten auf eine vernetzte Beleuchtungslösung mit hohem Sehkomfort. Steuerbar per App und über ein intuitives Dashboard.

    Ich hatte mehr Stress und Störungen im Betrieb erwartet. Signify hat uns jedoch mit der einfachen, kabellosen Installation und den Vorteilen von Interact Pro überzeugt: großartiges Licht, individuelle Steuerung, geringer Energieverbrauch.“


    - Michael Kleyer, Geschäftsführer Witt & Kleyer Schlosserei u. Metallbau GmbH

    Die Wünsche des Kunden

     

    Eine hochwertige und zeitgemäße LED-Beleuchtung ohne weitere Kabelverlegungen, das war es, was Geschäftsführer Michael Kleyer für die Fertigung und die Büroräume seiner Produktionsanlage im Sinn hatte. Schließlich ging es ihm darum, optimale Lichtverhältnisse für exaktes Arbeiten zu schaffen. Denn die bisherige Beleuchtung von 1973 wurde den hohen Sehaufgaben in der Produktion nicht mehr gerecht. Und die Elektroinstallation bot keinen Spielraum für Erweiterungen. Deshalb war eine Lösung gefragt, die vielschichtige Anforderungen erfüllte.

    Interact Pro: modernes Lichtmanagement und funkvernetzte Beleuchtung

    Mit restriktiven Rahmenbedingungen ein optimales Beleuchtungssystem finden? Das war bei Witt & Kleyer sehr schnell keine Frage mehr, als Signify und die Sonepar Deutschland eine moderne Kommunikation per Funk anboten. Denn damit konnte die bisherige dreiadrige Installation beibehalten und trotzdem eine normgerechte LED-Beleuchtung installiert werden. Eine Lichtlösung, die durch ihre kabellose Verbindung ganz leicht erweiterbar ist. Insgesamt wurden 51 Philips CoreLine Leuchten mit 13 Schaltern und Sensoren integriert, allen voran CoreLine Anbauleuchten fürs Büro und CoreLine Feuchtraumleuchten für die Fertigung.

    Gesteuert wird die vernetzte Beleuchtung über das intuitive Interact Pro Dashboard. So kann sich Installationspartner Arndt Elektrotechnik über die Lighting Asset Management App anzeigen lassen, ob die Anlage einwandfrei funktioniert. Auch der Energieverbrauch kann aus der Ferne überwacht und optimiert werden.
    Und die Mitarbeiter? Die können sich das Licht bedarfsgerecht auf ihre jeweiligen Aufgaben einstellen – und leichter und angenehmer arbeiten, auch dank der hohen Lichtqualität. Das intelligente Lichtszenenmanagement mit Anwesenheits- und Tageslichtsteuerung trägt sein Übriges dazu bei.

    Wie können Sie mit Interact Pro Ihren Betrieb optimieren?

    • IoT-basierte vernetzte Beleuchtung – Kopenhagen

      IoT-basierte vernetzte Beleuchtung – Kopenhagen

      Im Rahmen eines Masterplans zur Nutzung integrierter IT- und Kommunikationstechnologien für bessere öffentliche Dienstleistungen hat die Kommune Albertslund in Kopenhagen in ihrem neuen Bürogebäude das erste IoT-basierte vernetzte Beleuchtungssystem in Skandinavien installiert, unterstützt von Cisco Switch-Technologie.

    • Intelligente Supermarktbeleuchtung – E-Center Gaimersheim

      Intelligente Supermarktbeleuchtung – E-Center Gaimersheim

      Die Supermarktkette EDEKA setzt mit ihrem intelligenten, von Interact Retail ermöglichten Beleuchtungskonzept in seinem Flagshipstore in Gaimersheim neue Maßstäbe.