Sie befinden sich auf der Philips Lighting Website. Es stehen Ihnen weitere Sprachen zur Verfügung.
Anregungen

    Lichtqualität auf Profi-Niveau? Gibt‘s jetzt in jeder Liga!

    Städtische Freizeitsportanlagen 

    Kolpingstadt Kerpen, Deutschland


    Lichtqualität auf Profi-Niveau: Mit der Interact Sports Lichtmanagement-Software für den Freizeitsport und einer modernen LED-Flutlichtanlage sorgt Signify für gute Sicht auf den Sportplätzen der Kolpingstadt Kerpen.

    Das Interact Sports System ist die perfekte Lösung für einen effizienten und nutzerfreundlichen Anlagenbetrieb. Es begeistert nicht nur uns als Anlagenbetreiber, sondern auch die Spieler, Trainer und Zuschauer.“


    - Dieter Spürck, Bürgermeister

    Die Wünsche des Kunden


    Für den Fußballplatz im Ortsteil Manheim-neu legte das Tiefbauamt der Kolpingstadt Kerpen die Latte hoch: Licht in Profi-Qualität, Streulichtkontrolle und flexible Steuerung waren gefragt. Mit der Interact Sports Lichtmanagement-Software für den Freizeitsport konnte das Team von Signify in jeder Hinsicht punkten.

    Die Lösung: ein innovatives LED-Beleuchtungssystem

    Der neue Kunstrasenplatz sollte mit einer modernen, steuerbaren Flutlichtanlage ausgestattet werden. Die Anforderungen der Stadt als Betreiber waren klar: eine zentrale Steuerung beim Tiefbauamt und eine flexible Lichtsteuerung vor Ort. Eine normgerechte und hohe Lichtqualität vorausgesetzt.

     

    Lichtexperte Frank Caspari von Signify hatte für den Fußballplatz eine optimale Lösung parat: das vernetzte Beleuchtungssystem Interact Sports. Es kombiniert moderne Philips Scheinwerfer vom Typ OptiVision LED mit einer fortschrittlichen Lichtmanagement-Software. Die Scheinwerfer selbst sorgen für eine gute Farbwiedergabe und eine gleichmäßige Lichtverteilung auf dem Platz, aber wirklich nur dort. Anwohner und die Umgebung werden nicht gestört, da die Leuchten blendungsoptimiert sind und eine hervorragende Streulichtkontrolle und Blendungsbegrenzung haben.

     

    Eine flexible Steuerung ermöglicht es den Trainern der Sportvereine FC Viktoria Manheim und SV Blatzheim, die Beleuchtung vor Ort individuell einzustellen: ganzes Feld oder linke bzw. rechte Spielhälfte. Oder ganz nach Bedarf die Beleuchtung beim Training zu dimmen und beim Punktspiel wiederum 100% zu geben. Ganz einfach über ein Panel im Vereinsheim. 

     

    So können die Verantwortlichen jederzeit für situationsgerechte Licht-Einstellungen sorgen und Sportler sowie Zuschauer mit tollen Spielerlebnissen begeistern.

    Projektbericht herunterladen

    Was kann Interact Sports für Ihre Sportstätte tun?

    • Vernetzte Beleuchtung für den Sportverein Vadmyra – Bergen

      Vernetzte Beleuchtung für den Sportverein Vadmyra – Bergen

      Der beliebte lokale Sportverein in Bergen, Norwegen, hat über 450 Mitglieder. Der Verein ist ökologisch ausgerichtet und engagiert sich für die besten nachhaltigen Praktiken.

    • Intelligente Stadionbeleuchtung - Atletico Madrid

      Intelligente Stadionbeleuchtung - Atletico Madrid

      Atletico Madrid und Wanda Metropolitano wollten mit einer von der Interact Sports Software gesteuerten vernetzten LED-Beleuchtung ein beeindruckendes Zuschauer-Erlebnis schaffen.

    Folgen Sie uns auf: