Sie befinden sich auf der Philips Lighting Website. Es stehen Ihnen weitere Sprachen zur Verfügung.
Anregungen

    Eine intelligente und personalisierte Lernumgebung mit Interact Office

    Hamdan Bin Mohammed Smart University

    Vereinigte Arabische Emirate


    Die Hamdan Bin Mohammed Smart University (HMBSU) in Dubai hat sich dazu verpflichtet, Technologien einzusetzen, die die Lernumgebung attraktiver, flexibler und immersiver machen. Ihre Studenten profitieren von einer Kombination aus webbasiertem Lernen und Unterricht im Klassenzimmer, die sie zum Vorreiter einer modernen Universitätsausbildung macht.

    Wir sind die erste Universität weltweit, die über ein intelligentes Beleuchtungssystem verfügt. Das versetzt uns in die Lage, hochgradig personalisierte Lernerfahrungen anzubieten.” 


    - Dr. Mansoor Al Awar, Kanzler der Hamdan Bin Mohammed Smart University

    Die Wünsche des Kunden


    Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, das intelligenteste Lernumfeld von allen Bildungseinrichtungen weltweit zu bieten. Die Technologie bildet die Grundlage für die Unterrichtsgestaltung und ist der Katalysator für die Schaffung einer intelligenten und anpassungsfähigen Lernumgebung. Die Universität unterstützt auch die Vision der Regierung, Dubai zur Smart City zu machen.

    Personalisierung und Erkenntnisse

    Um ihr Ziel zu erreichen, wurde die Universität mit einer hochmodernen vernetzten LED-Beleuchtung mit eingebetteten Sensoren ausgestattet, die von der Software Interact Office verwaltet und gesteuert wird.
     

    Bemerkenswert ist, dass die Universität keine Lichtschalter besitzt. Die gesamte Beleuchtung wird wahlweise über eine Smartphone-App, über Bewegungssensoren oder über ein zentrales Managementsystem gesteuert. Die Beleuchtung nutzt auch das von außen einfallende Tageslicht und passt sich automatisch an.
     

    Das Softwaresystem Interact Office ist in das Gebäudeverwaltungssystem der Universität integriert, so dass alle Gebäudesysteme nahtlos zusammenarbeiten. Heizung, Lüftung und Klimaanlage (HLK) werden synchronisiert und entsprechend dem Unterrichtsplan aktiviert, um den Komfort der Studenten und Mitarbeiter sowie die Energieeinsparung zu gewährleisten. Sensoren erkennen die Anwesenheit und das Licht schaltet sich ein, wenn die Studenten den Raum betreten. Sobald die Schüler den Raum verlassen, werden die Systeme ausgeschaltet.
     

    Das Beleuchtungssystem und eine Indoor Navigation App des Interact Office Systems sind in die App der Universität integriert. So können die Studenten freie Räume finden oder zu ihren Vorlesungen geleitet werden. Die Dozenten haben die Möglichkeit, die Beleuchtung und die Temperatur per App zu steuern und zu personalisieren. Das trägt zur Verbesserung des Komforts und der Leistung der Studenten und Mitarbeiter bei.
     

    Die vom Beleuchtungssystem gesammelten Daten liefern Informationen über die Raumbelegung und Nutzungsstatistiken. So kann die Universität ihre Entscheidungen faktenbasiert treffen. Diese Einblicke helfen den Standortleitern, das Gebäude instand zu halten und sein Potenzial voll auszuschöpfen, während Anfragen oder Probleme schnell bearbeitet werden können.


    Mit der vernetzten LED-Beleuchtung, den Sensoren und der Interact Office-Software kann die Universität ihr Versprechen einlösen, ein Vorreiter für eine moderne Universitätsausbildung zu sein.

     

    Projektbericht herunterladen

    Wie können Sie mit Interact Office Ihr Gebäude optimieren?

    • Intelligentes Büro, IoT-gestützte Beleuchtung

      Intelligentes Büro, IoT-gestützte Beleuchtung

      IoT-gestützte, vernetzte Beleuchtung und die Interact Office Software schufen bei CABR in Peking eine Arbeitsumgebung, in der die Mitarbeiter im Mittelpunkt stehen.

    • Intelligente Bürobeleuchtung – Cisco Toronto

      Intelligente Bürobeleuchtung – Cisco Toronto

      Erfahren Sie, wie wir zusammen mit dem IT-Anbieter Cisco eine hochmoderne, vernetzte LED-Bürobeleuchtung für den kanadischen Hauptsitz von Cisco im WaterPark in Toronto realisiert haben.

    Folgen Sie uns auf: