Sie befinden sich auf der Philips Lighting Website. Es stehen Ihnen weitere Sprachen zur Verfügung.
Anregungen

    Asset Management

    Überwachen und verwalten Sie Ihre kompletten Beleuchtungsinfrastruktur aus der Ferne


    Mit der Asset Management Software haben Sie die komplette Infrastruktur Ihrer öffentlichen Beleuchtung jederzeit im Blick. Automatische Störungsmeldungen informieren Sie über Probleme, auf die Sie schnell reagieren können, um Ausfallzeiten zu reduzieren. Datenbasierte Erkenntnisse ermöglichen fundierte Entscheidungen und die Optimierung des Anlagenbetriebs. Über ein zentrales, intuitiv bedienbares Dashboard und Apps verwalten Sie Ihre Betriebsprozesse und Anlagendaten.

    Vorteile für die Verwaltung

    Gewinnen Sie neue Erkenntnisse


    Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Betriebsprozesse weiter verbessern und Kosten reduzieren können. Nutzen Sie das Dashboard, um Daten zu visualisieren und zu analysieren. Behalten Sie so die Performance Ihrer Beleuchtungsanlagen im Blick.

    Vereinfachen Sie die Betriebsabläufe


    Verwalten Sie Arbeitsabläufe und erteilen Sie genaue Arbeitsaufträge für Ihre Wartungsteams. Überwachen Sie den Zustand Ihrer Beleuchtungsanlagen über das Interact City Dashboard. 

    Planung und Wartung


    Nutzen Sie Daten, um zu erfahren, wann Ihre Beleuchtungsanlagen das Ende ihrer Nutzlebensdauer erreichen. So können Sie Wartungsarbeiten vorausschauend planen und den Austausch proaktiv angehen.

    Sicherheit


    Mit aufgabenbezogenen Berechtigungen und einer komplett verschlüsselten Datenübertragung erfüllt die Software die höchsten Sicherheitsstandards. Regelmäßige Updates stellen sicher, dass Ihre Software jederzeit aktuell ist.

    Vorteile für Beleuchtungsbetreiber

    Klare Arbeitsanweisungen


    Die Wartungsteams vor Ort erhalten genaue Arbeitsanweisungen direkt aus dem System. Mögliche Fehlinformationen und Missverständnisse werden so vermieden. 

    Präzise Daten 


    Alle Änderungen, die vor Ort erfolgen, werden automatisch aufgenommen und im System dargestellt. Doppelte Datensätze gehören der Vergangenheit an.

    So funktioniert das Asset Management


    Die Asset Management-Software von Interact City verfügt über eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche und strenge Sicherheitsstandards. Die Lösung ist skalierbar und passt sich Ihre Anforderungen an. Sie bietet eine komplette Übersicht, so dass Sie die Kontrolle über all Ihre Beleuchtungsanlagen haben. Die Plattform ermöglicht die flexible Steuerung von einzelnen Leuchten oder Leuchtengruppen. Die Kommunikation erfolgt über lizensierte Mobilfunknetze und nicht lizensierte Funkübertragungstechniken.

    In der Cloud und vor Ort gesichert 


    Informationen aus dem Asset Management System werden in einer lokalen Datenbank oder in der Cloud gespeichert. Stadtverwaltungen können diese Daten nutzen, um die Betriebsführung der öffentlichen Beleuchtung weiter zu verbessern. 

    Offene Schnittstellen (APIs)


    Offene, sichere Schnittstellen (APIs) ermöglichen die Integration der Interact City Applikationen mit anderen Stadtverwaltungs- und IT-Systemen oder Dashboards. Über APIs können Sie die Beleuchtung mit anderen städtischen Diensten oder Aktivitäten synchronisieren. Zertifizierten Drittanbietern und Softwareentwicklern können Sie den Zugang zur Steuerung der Beleuchtung ermöglichen, damit diese zusätzliche Softwareanwendungen oder -dienste erstellen können, um Ihre Verwaltungsprozesse weiter zu verbessern.

    Projektbericht

    Vernetzte Straßenbeleuchtung in Jakarta

    Jakarta, Indonesien


    Die Asset Management Software von Interact City unterstützt die Implementierung eines der größten, vernetzten Straßenbeleuchtungssysteme der Welt.

    Erfahren Sie mehr darüber, wie die Asset Management Software von Interact City Ihnen helfen kann

    Erfahren Sie mehr über Interact City